Pressemitteilungen

14. Februar 2013

Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. sieht US-Cybersicherheitsinitiative als Vorbild für nationales Meldewesen

US-Präsident Obama hat mit dem Vorstoß, eine neue Richtlinie für Cybersicherheit zu erlassen, Vorbildcharakter für ein nationales Meldewesen geschaffen. Hier handelt es sich nicht um ein reines verpflichtendes Meldegesetz für kritische Infrastrukturen, sondern um den kooperativen Austausch zu Cybergefahren zwischen den staatlichen Behörden und den Betreibern kritischer Infrastrukturen. „Die Debatte zeigt sehr deutlich, welch hohe Bedeutung ...

12. November 2012

Meldepflicht muss auf staatlicher Ebene beginnen

Der Maßnahmenkatalog, den Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich im Rahmen der Veranstaltung „Cybersicherheit in Deutschland gemeinsam gestalten“ am Vortag des IT-Gipfels 2012 in Essen präsentierte, erscheint zu kurz gegriffen und wirft weitere Fragen auf. Beim Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. besteht beispielsweise der Eindruck, dass sich die Forderung des Bundesinnenministers nach einer Meldepflicht für sicherheitsrelevante IT-Vorfälle nur an Telekommunikationsunternehmen ...

10. September 2012

Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V. nimmt Arbeit auf

Initiative zur Verbesserung der Cybersicherheit Im August 2012 wurde der „Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.“ von namhaften Persönlichkeiten gegründet. Nach der jetzt erfolgten Eintragung in das Vereinsregister nimmt der Verein seine Arbeit auf. Der in Berlin ansässige Verein ist politisch neutral und hat zum Zweck, Unternehmen, Behörden und politische Entscheidungsträger im Bereich Cybersicherheit zu beraten. Dem gewählten vierköpfigen ...