Panel und Interview auf re:publica2019

Präsident Hans-Wilhelm Dünn auf re:publica2019 Berlin. Panel „Digitale Verteidigungslinien. Wie Propaganda und Fake News die Sicherheitspoilitik im Netz formen.“ Mit Julia Schuetze (Stiftung Neue Verantwortung) und Marcel „Otto“ Yon (Cyberinnovation Hub der Bundeswehr): „Der aktuellen Cyberbedrohungslage kann nur durch pragmatische Ansätze begegnet werden, die technische und politisch-gesellschaftliche Realitäten anerkennen. Hacker und Verbreiter von digitaler Desinformation kümmern sicht nicht um bürokratische Vorgaben oder politische Handlungsschranken. Beim Thema Cyber-Sicherheit brauchen wir dringend ein praxisorientierteres und ganzheitlicheres Handeln aller Stakeholder“.

Die Interviews und Berichte finden Sie hier:

dw: https://www.dw.com/de/eu-kommissarin-margrethe-vestager-auf-republica-demokratien-m%C3%BCssen-digitalen-wandel-bestimmen/a-48662678

t3n: https://tinyurl.com/y3wvcfkw

digitalfernsehen: https://tinyurl.com/y3v9ze33