Hans-Wilhelm Dünn mit Keynot und Panel beim y+r Sommerfest

Keynote von CSRD-Präsident Hans-Wilhelm Dünn inklusive Panel beim young+restless Sommerfests zum Status Quo der Cybersicherheit mit Tabea Wilke (botswatch), Richard Renner (Perseus), Luke Voutta (BVMW) und Diana Scholl (BMVW) in Deutschland. „Der Mittelstand ist der zentrale Wirtschafts- und Innovationsmotor Deutschlands und somit eines der Hauptziele von Cyberkriminellen. Es müssen verstärkt Sensibilisierungsmaßnahmen für die Notwendigkeit von IT-Sicherheit in ebensolchen Unternehmen gefahren und Alternativen zu Cybersicherheitsarchitekturen aufgezeigt werden, die über deren Budget und Manpower hinausgehen.“

Keynote by CSCG-President Hans-Wilhelm Dünn and panel at the young+restless summer reception on the status quo of cybersecurity in Germany with Tabea Wilke (botswatch), Richard Renner (Perseus), Luke Voutta (BVMW) and Diana Scholl (BMVW). “SMEs are the key economy and innovation driver in Germany, constituting a main target for cyber criminals. There is a need for a stronger sensitisation regards to the necessity of IT security and alternatives to cyber security architectures exceeding the SMEs’ budget and manpower.”