Veranstaltungsankündigungen

10.05.2017: Cyber-Frühstück „Status quo IT-Sicherheitsgesetz und BSI-Kritis-Verordnung“

Cyber-Frühstück „Status quo IT-Sicherheitsgesetz und BSI-Kritis-Verordnung“

Am: 10. Mai 2017, von 08:30 – 10:00 Uhr (Einlass ab 08:00 Uhr)

In: Berlin

Im Rahmen eines Frühstücks möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich mit Herrn Andreas Reisen, Referatsleiter IT II 2 „Kritische IT-Infrastrukturen; sichere Informationstechnik“ des Bundesministeriums des Innern, über die bisherige Implementierung des IT-Sicherheitsgesetzes sowie die aktuelle Änderungsverordnung für die Sektoren „Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr“ (Korb II) auszutauschen.

Im Fokus stehen dabei die Fragen: Wie schreitet die Umsetzung in den Bereichen Energie, Ernährung, Wasser und IKT (Korb I) voran? Gibt es Erfahrungswerte, von denen die KRITIS-Betreiber aus Korb II profitieren können? Welche besonderen Herausforderungen bestehen für den Korb II? Und wie genau wird das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Umsetzung des Gesetzes zukünftig begleiten?

Die Veranstaltung ist unseren Mitgliedern und ausgewählten Personen vorbehalten. Bitte melden Sie sich bis zum 02. Mai 2017 entweder telefonisch: (+49) 30 6796365-26 oder per E-Mail: patzer@cybersicherheitsrat.de (Ansprechpartner: Herr Florian Till Patzer, Leiter Events und Marketing) an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, den Austausch und die rege Diskussion mit Ihnen.