Veröffentlichungen

31. Mai 2014

Sicherheitsmelder – Arne Schönbohm zum Thema „Israels Vorreiterrolle in der Cybersicherheit“

Sicherheitsmelder – Arne Schönbohm zum Thema „Israels Vorreiterrolle in der Cybersicherheit“ Arne Schönbohm, Präsident des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V., sagte unter anderem: „Die Delegationsreisen des CSRD geben den Mitgliedern des Vereins die Möglichkeit, außerhalb Deutschlands Kontakte zu knüpfen, neue Eindrücke zu gewinnen, Kenntnisse über Best Practices zu sammeln und sich mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ...

31. Mai 2014

Die Welt – Arne Schönbohm zum Thema „Anatomie des russischen Infokriegs in Netzwerken“

Arne Schönbohm, Präsident des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V., sagte der Welt unter anderem: „Es ist seit Längerem Praxis der russischen Geheimdienste, seriös erscheinende Politikexpertenforen im Netz aufzubauen, die von den Medien ernst genommen und vielfach zitiert werden.“

22. Mai 2014

Arne Schönbohm bei “Talk im Hangar-7″

Arne Schönbohm, Präsident des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V., bei Servus.tv zum Thema: “Kriminalität im Netz – Wie gefährlich sind die Angriffe?”

21. Mai 2014

Arbeitskreis BORS

Beim Arbeitskreis BORS wurden unter anderem zu Themen, wie „Vorratsdatenspeicherung und technische Lösungen“ Vorträge gehalten und Diskussionen zwischen Sicherheitsbeauftragten und Unternehmen zu den Themen geführt.

14. Mai 2014

Arne Schönbohm im „Handelsblatt“

Arne Schönbohm im Arne Schönbohm, Präsident des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V., beklagt den Verlust einer umfassenden deutschen Sicherheitspolitik. „Sicherheitspolitische Fragen werden in Deutschland offenkundig nur im Rückspiegel betrachtet und eher verwaltet.“

10. Mai 2014

S TV – Presseclub München – Thema: NSA-Skandal

S TV – Presseclub München – Thema: NSA-Skandal (10.05.2014) S TV – Arne Schönbohm, Präsident des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V., zum Thema des NSA-Skandals und der Konsequenzen.

8. Mai 2014

Hürriyet, Die Spannung zwischen den USA und Deutschland nach dem NSA-Skandal waren an der Tagesordnung des Münchener Presseclubs

München – Die Debatte über die Folgen des NSA-Skandals war eins der Themen beim Münchener Presseclub. Arne Schönbohm, Präsident des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V., betonte, “ die rasante Technologische Entwicklung erfordert eine angemessene Mittelausstatung für eine zielorientierte Sicherheitsstrategie.“

7. Mai 2014

Zaman-Online, Das NSA-Problem soll innerhalb der NATO gelöst werden

Zaman-Online, Das NSA-Problem soll innerhalb der NATO gelöst werden Podiumsdiskussion beim Münchener Presse club e.V. – Das Thema war der NSA-Skandal und welche Konsequenzen dies mit sich bringt. Unter den Teilnehmern waren unter anderem Prof. Dr. Hansjörg Geiger, ehemaliger Chef des BND und Arne Schönbohm, Präsident des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V., der dazu sagte, „der deutsche Geheimdienst ...

5. Mai 2014

Arne Schönbohm im „Potsdamer Neueste Nachrichten“

, Präsident des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e. V., zum Thema „Sicherheitslücken bei der Stadtverwaltung aufgrund dessen, dass das veraltete Betriebssystem Windows XP weiterhin genutzt wird.“

24. April 2014

Arne Schönbohm im Care Magazin (April/Mai 2014, Ausgabe 6)

, Präsident des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V., zum Thema „Cyberwar: Internet und Infrastruktur – wie gefährlich ist die Globalisierung für unsere Strom- und Telekommunikationsnetze.“