Generalsekretär Hans-Wilhelm Dünn beim Deutschland Digital Pitch – Cyber-Sicherheit muss endlich „aktiv gelebt werden“

Am Mittwochabend, 26. April 2017, nahm Hans-Wilhelm Dünn, Generalsekretär des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V., am Deutschland Digital Pitch in Berlin teil. Mit der Veranstaltungsreihe stellt Cisco eine Plattform, welche die Debatte über die Chancen der digitalen Vernetzung mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vorantreibt. Nach einer eröffnenden Keynote des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister des Inneren Dr. Ole Schröder (CDU) fokussierte die Fishbowl-Diskussion mit Herrn Dünn, MdB Dr. Konstantin von Notz (Die Grünen) und Oliver Tuszik (Vorsitzender Geschäftsführung Cisco Deutschland) sowie den anwesende Gästen den Handlungsbedarf zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit im Zusammenspiel von Politik und Wirtschaft. Im Laufe der Diskussion wurde deutlich, dass die Sensibilität für das Thema IT-Sicherheit bereits vielerorts vorhanden ist, es jedoch nach wie vor an Umsetzungswillen sowie Lösungen mangelt, die ausreichend praktikabel für viele Anwender und Konsumenten sind.